Spinnen-Cupcakes

Foto: http://www.i-ellis.nl/2011/10/spider-cup-cakes
Foto: http://www.i-ellis.nl/2011/10/spider-cup-cakes

Zutaten

(Für 12 Stück)

 

100 g weiche Butter

150 g Zucker

1 Packung Vanillezucker

3 Eier

150 Mehl

1 TL Backpulver

100 ml Sahne

1 EL Kakaopulver

200 g Kuvertüre

Weichlakritzstangen

Bunte Smarties

Schokostreusel

 

 

Zubereitung

 

Den Backofen auf 170° vorheizen. Ein Muffinblech mit Papierförmchen auslegen. Die Butter mit dem Zucker und 1Päckchen Vanillezucker cremig rühren, dann die Eier einzeln unterrühren. Mehl mit Backpulver mischen und abwechselnd mit 100 ml Sahne unter die Butter-Ei-Masse mischen.

Die Hälfte des Teigs auf die Förmchen verteilen. Unter die andere Hälfte das Kakaopulver rühren. Den dunklen Teig auf dem hellen Teig verteilen. Eine Gabel von unten nach oben durch den Teig ziehen, sodass eine Marmorierung entsteht. Auf der mittleren Einschubleiste etwa 20 Minuten backen. Danach auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Die Kuvertüre schmelzen. Die Weichlakritzstangen halbieren, so dass etwa 7 cm lange Stücke entstehen. Diese Stücke nochmals längs vierteln. Dies sind die Spinnenbeine. Pro Weichlakritzstange erhält man also 8 Beine.

Die Muffins nun mit der Kuvertüre glasieren und die Beine in die noch feuchte Glasur drücken. Dann jeweils 2 Smarties pro Muffin ebenfalls in die noch feuchte Glasur drücken und anschließend die Muffins mit den Schokostreuseln bestreuen.

 


von Miriam

Kommentar schreiben

Kommentare: 0