Oreo-Kekse

Dass ein Zusammenspiel zwischen Schwarz und Weiß hervorragend funktioniert und noch dazu köstlich schmeckt, zeigen uns unter anderem die beliebten Oreo-Kekse. ;) Wie man diese auch ganz leicht selbst zubereiten kann, zeigen wir euch hier.

Maras Wunderland
Maras Wunderland

 

Zutaten (für 50 Kekse)

 

Teig

250 g weiche Butter

200 g Puderzucker

90 g Kakaopulver

1 TL Salz

1 TL Vanille-Extrakt

250 g Mehl

 

Füllung

250 g Puderzucker

150 g Butter, weiche

1 Prise Salz

1/2 TL Vanille–Extrakt

 

 

Zubereitung

 

Für den Teig 250 g Butter schaumig rühren, dann gründlich Puderzucker, Kakaopulver, Salz und 1 TL Vanille einrühren. Das Mehl unterarbeiten, sodass ein weicher, aber nicht klebriger Teig entsteht (evtl. etwas mehr Mehl zugeben). Leicht durchkneten und eine Stunde kaltstellen.

 

Den Teig zwischen zwei Lagen Backpapier 3 mm dünn ausrollen, Kreise von drei Zentimeter Durchmesser ausstechen. Auf ein Backblech legen und bei 175 Grad etwa zehn Minuten backen, abkühlen lassen.

 

Für die Füllung alle Zutaten mit dem Mixer cremig rühren, bis die Masse weißschaumig und locker ist. Jeweils zwei Kekse mit einem Klecks Creme zusammensetzen.

 

Gutes Gelingen!

 


von Miriam

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Veronika (Montag, 18 November 2013 21:00)

    Wie viele Kekse gehen aus dem Rezept ca. raus? :)

  • #2

    buntStifter (Montag, 18 November 2013 21:43)

    Liebe Veronika,

    die Mengenangaben sind für ca. 50 Kekse berechnet.
    Je nach Größe der Kekse wirst du aber wahrscheinlich ein bisschen mehr oder weniger backen können.

    Ganz liebe Grüße,
    deine buntStifter