Valentinstag

Die Geschichte um Valentinus, den Bischof, der heimlich Paare traute, die nach damaligen Gesetz eigentlich unverheiratet bleiben mussten, oder die von dem jungen Mann, der unsterblich in die Tochter eines Gefängniswärters verliebt war und ihr die schönsten Liebesbriefe schrieb, inspirieren uns bis heute am 14. Februar zu romantischen Höchstleistungen.

 

Wir haben für euch ein paar nette Geschenksideen gesammelt.

 

Egal mit welchem Mysterium der Entstehungsgeschichte des Tages der Liebenden man versucht, seine(n) Liebe(n) zu überraschen - die Nachricht dieser Aufmerksamkeit ist immer eine Ähnliche, nämlich der beherzte Versuch, seine Gefühle kundzutun und eine Freude zu bereiten.

 

Der Valentinstag ist also nicht ohne Grund die Möglichkeit schlechthin, jemandem etwas Nettes zu sagen – vielleicht sogar zu beichten - und jede Chance zu nützen.

 

Natürlich kann sowohl durch Worte als auch mit kleinen Geschenken die Zuneigung ausgedrückt werden. Für alle, die noch eine Kleinigkeit für ihr/ sein (zukünftiges) "Spatzerl" suchen, haben wir hier einige Ideen:

 

Selbstgemachtes

Bild: http://die-persoenliche-note.blogspot.co.at/2013/02/valentinstag-sprueche-liebesbotschaften.html
Bild: http://die-persoenliche-note.blogspot.co.at/2013/02/valentinstag-sprueche-liebesbotschaften.html

 

In Japan ist es zum Beispiel Brauch am Valentinstag dem (der) Angebeteten eine selbst kreierte Schokoladenkreation zu schenken.

 

Bild: F. Burger
Bild: F. Burger

 

 

Eine andere Idee wäre, einen herzigen Kuchen zu backen. Das Rezept dazu findet ihr hier.

Herziges zum Festhalten

Bild: M. Fortschegger
Bild: M. Fortschegger

 

Die am Arbeitsplatz oft gebrauchten Büro-klammern lassen sich in nur wenigen einfachen Schritten zu kleinen Erinnerungs-stücken, die an möglicherweise weniger schönen Orten ein Lächeln aufs Gesicht zaubern, umfunktionieren.

 

 

So oder so ist Zeit zu schenken, besonders in einer Generation, wo diese so knapp scheint, das schönste machbare Geschenk. Also wie wär’s dieses Mal mit mehr als nur einem Moment zum Genießen, zu zweit am Tag der Liebe.

 

 

 


von Birgit und Monika

Kommentar schreiben

Kommentare: 0