Artikel mit dem Tag "Lehrerporträts"



16. April 2015
Spitznamen in meiner Jugendzeit: Mia, Marün, Finki Ich unterrichte (Fächer)... Englisch und Deutsch ...weil, ... … ich diese Fächer studiert habe. Warum? Weil das meine Lieblingsfächer in der Schule waren und ich mich schon immer gerne mit Literatur und Sprache beschäftigt habe. Woher nehme ich meine Motivation? von den vielen positiven Interaktionen mit SchülerInnen und KollegInnen Ich mag... Alpakas, Sonnenschein (besonders im Frühling), lange Wanderungen und Radtouren, ausgedehntes...

17. Januar 2015
Spitzname (heute, in meiner Jugendzeit) Hörmi, „H&M“ („Herr und Meister“), zu Hause „Maiordomus“ Ich unterrichte (Fächer)... Latein und PUP, aber Fächer brauche ich dazu keinen nicht ...weil ... Weil ich nichts anderes kann Ich mag... Ein Mittagsschlaferl, Bügeln, Lesen, Rennereien im Wald, ein Wirtshaus mit Kachelofenbankerl, Bei, Striche, Miriam Jessas Radiostimme und überhaupt Ö1, Armin Wolf, „Gsungen und g´spüt“ auf Radio OÖ, Josef Hader, Monty Python, Cicero,...

03. Juli 2014
1 Spitzname heute: gibt’s eigentlich keinen 2 Spitzname in meiner Jugendzeit: Didi 3 Wann sind Sie geboren? Ist schon ein paar Jährchen her… 4 Ich unterrichte Physik, Informatik, Mathematik… ...weil ich sonst nicht viel kann 5 Mein Berufswunsch, als ich noch ein Kind war: Gärtner 6 Lieblingszahl: 3 und 13 7 Der schlechteste Mathematiker-Witz, den ich kenne: „Vor der Schularbeit immer schön gehen.“ 8 Mein lustigstes Erlebnis in einer Klasse: Da gibt’s Gott sei Dank unzählige....

23. März 2014
1.Ich unterrichte... …Latein und Geschichte 2. ...weil,... …das Wissen um die Vergangenheit für die Gestaltung der Gegenwart und Zukunft unabdingbar ist. 3. Ich mag... …wenn mir jemand mit einem Lächeln begegnet. 4. Ich hasse: Menschen ohne Humor, Unzuverlässigkeit, Intoleranz 5. Mein lustigstes Erlebnis in einer Klasse war: Es gab viele… 6. Schüler/-innen sind... …junge Menschen, denen ich mein Wissen und meine Werte weitergeben möchte. 7. Drei Dinge, die ich auf eine einsame...

19. Dezember 2013
Professor Kienesberger, uns allen als "Kienes" bekannt, hat sich den Fragen der buntStifter-Redaktion gestellt und verrät neben seinem Lieblingsbuch auch, warum er früher einmal Polizeioffizier werden wollte.

24. November 2013
1. Spitzname früher/heute: WÜRZI 2. Ich unterrichte ... ... alles, was mit Musik und dem Leben zu tun hat... 3. ...weil, ... Musik eine unverzichtbare Bereicherung für das Leben ist. 4. Ich mag... ...lachen, reisen, musizieren, Zeit mit netten Menschen, gutes Essen, guten Wein, Überraschungen, meine Familie, etc. und einfach das Leben! 5. Ich hasse... ...das Wort Hass (klingt wie der Hundebefehl „fass“), aber mögen tu' ich nicht: Verlogenheit, Respektlosigkeit, Humorlosigkeit. 6. Mein...

21. Oktober 2013
Mag. Martina Traxler ist eine der mutigen Personen, auch „Lehrerin“ genannt, die der Unbildung den Kampf angesagt haben und die sich fünf Tage die Woche freiwillig mit der Spezies Schüler umgeben, um deren Wissen in den Fächern Religion, Zeichnen und Werken zu steigern. Wir buntStifter stellten zwölf Fragen an unsere geschätzte „Frau Professor Traxi“. Mein Spitzname: „Traxi“, „Ina“ Ich unterrichte, weil… …es mir Spaß macht! Ich mag: Pommes Frites Ich mag nicht:...

13. Oktober 2013
Wir kennen sie als modische, aufrechte und humorvolle Frau, die durchaus auch Strenge zeigen kann. Was es sonst noch so über sie zu wissen gibt, erfährt ihr hier. Mein Spitzname heute: Meine Schüler/-innen nennen mich Streines. früher: Gitti Ich unterrichte... … Französisch und Italienisch. ...weil, ... … mir die Fächer in meiner Schulzeit schon gefallen haben. Ich mag... … ehrliche Menschen. Ich hasse... … Unaufrichtigkeit und Intoleranz. Mein lustigstes Erlebnis in einer Klasse...

07. Juli 2013
Mag. Gerald Pedure, von vielen Schüler/-innen auch liebevoll "Pedi" genannt, unterrichtet bereits seit 20 Jahren Deutsch und Englisch am Stiftergym. Er hat hier für euch einen kleinen Steckbrief ausgefüllt. Mein Spitzname heute: (Mega)geri in meiner Jugendzeit: (Pe)duzzi Ich unterrichte, weil ... ... ich es liebe! (frei nach Mr Keating im "Club der toten Dichter") Ich mag... ... gutes Essen, schnelle Autos, Sport… Ich hasse ... ... Gewalt, Lügen, Unordnung… Mein lustigstes Erlebnis in...